Außenanstrich und -beschichtungen dienen neben der farblichen Gestaltung auch dem Schutz und der Erhaltung von Gebäuden und Objekten. Sie prägen den Charakter eines Gebäudes. Darüber hinaus schützen Außenbehandlungen gegen Wasser, Feuchtigkeit, Korrosion, Fäulnis, Insektenbefall, UV-Strahlung, Lichteinwirkung, Verschmutzung, Industrie- und Umwelteinflüsse und mechanische Einflüsse (Kratzen und Stoßen usw..).

Holzschutz

Welches Haus, welcher Carport, welche Scheune, welcher Gartenzaun, welcher Fensterladen verliert nicht im Laufe der Jahre sein Gesicht weil das Holz rissig, spröde und grau geworden ist? Regelmäßiges behandeln mit Holzschutz, lasierend oder deckend in den unterschiedlichsten Farbtönen erhält den warmen Charakter jeder Holzkonstruktion. Schön und angenehm anzusehen. Sollte der Anstrich dennoch über Jahre in Vergessenheit geraten sein, kann durch säubern, schleifen und vorbehandeln Abhilfe geschaffen werden.

Fassadenanstrich

Klassische alte Häuser und Villen, moderne Hausbauten, Bungalows, Firmengebäude oder Frontfassaden – alle brauchen über die Jahre gesehen einen neuen Anstrich/Behandlung. Eine Grundreinigung durch Abbürsten, Druckwasser- oder Dampfstrahlen ist empfehlenswert. Zum Anstrich bieten sich 2 verschiedene Techniken an: die Farbspritztechnik oder der klassische Anstrich mit Rollen und Pinseln. Hilfreich dabei sind farbliche Probeanstriche, Farbmusterkarten und Fachliteratur. Diese Möglichkeiten bietet ich Ihnen im Gespräch und bei der Angebotsabgabe an. Nutzen Sie meine langjährige Fachkompetenz.

Außenfenster und -türen

Wie schon beim Holzschutz erwähnt, kann lasierend oder deckend gestrichen werden. Dazu bieten sich verschiedene Lasur- und Lackfarben an. Von matt über seidenmatt bis glänzend – und auch farblich ist nahezu fast alles möglich.

Metallgeländer/-lampen/-außenobjekte

Eisenmetalle müssen grundsätzlich einen wirksamen Korrosionsschutz erhalten. Der kann erfolgen durch: Anstrich mit Rostschutzmitteln, Metallisieren (Verzinken) der Oberfläche auf galvanischem Wege oder chemische Vorbehandlung. Die Auswahl der verschiedenen Verfahren erfolgt je nach Material. Vor jeder Behandlung mit Anstrichmitteln ist ein gründliches Entfernen von Öl, Fett, Mörtel, Schmutz und Rost vorzunehmen. In Einzelfällen müssen Metallgegenstände vor dem Anstrich einen speziellen Haftgrund erhalten.

Terrassenböden/Steinuntergründe

Die Untergründe sollen eben, griffig, hart, trocken, frei von Graten, Nestern, blättrigen und mürben Schichten sein. Die Reinigung erfolgt durch Abbürsten, Druckwasser- oder Dampfstrahlen. Es empfiehlt sich dann grundsätzlich erst Mal eine Imprägnierung vorzunehmen. Darauf kann anschließend mit Spezialfarben z.B. Mineralfarben, Dispersionsfarben, Anstrichmitteln auf Polymerbasis oder Kunstharzfarben gestrichen werden. Auch hier ist die Farbpalette nahezu unerschöpflich.

Fassadenreinigung

Die Reinigung erfolgt durch Abbürsten, Druckwasser- oder Dampfstrahlen. Nomalerweise reicht das sog. „Abkärchern“ mit Wasser oder Wasserdampf vollkommen aus. Es kann je nach Wasserdruck auf die zu reinigende Fläche abgestimmt werden und ist die Voraussetzung für saubere und dauerhafte Malerarbeiten.

Fassadenbeschriftungen/Logos-Zeichnungen

Beschriftungen und Logos werden in der Regel nach Schablonen sorgfältig von Hand gemalt und gezeichnet. Hier kommt es auf eine mit dem Kunden abgestimmte Schrift-, Größen- und Farbauswahl, passend zum Objekt und dem zu erzielenden Werbeeffekt an. Vorzugsweise, soweit vorhanden, alles abgestimmt auf ein CI (corporate identity, die Wiedererkennbarkeit des Objektes). Das Produkt, ausgewähltes großes Logo oder Schriftbild, soll auch aus größerer Distanz gut sichtbar und kontrastreich erkennbar sein.

Wir verwenden Cookies um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Beim Klick auf irgendeinen Link dieser Website stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu.
ImpressumDatenschutz